Clausnitzer Heuweben

Auch heute führte die Wanderlatschen ihr Weg ins Gebirge; genauer gesagt nach Clausnitz. Dort wurden die Wanderer schon erwartet. Der Wanderführer und Kreiswanderwegewart Lothar Wunderlich begleitete die ca. sieben Kilometer lange Tour rund um den Ortsteil von Rechenberg-Bienenmühle. Neben der Wanderung wurde auch jede Menge Kultur geboten, wie etwa ein Rundgang durch die örtliche Kirche oder die Führung durch das Heimathaus. Letzteres beherbergt viele kleine Ausstellungen und historisch eingerichtete Räume früherer Zeit mit Bildern ortsansässiger Künstler. Nach einem kleinen Imbiss sowie Kaffee und Kuchen erwartete die Wanderlatschen sogar noch eine Vorführung im Heuweben. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Karin Wunderlich und den Wanderführer für den tollen Tag in Clausnitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.