Testwanderung CSP

Bald ist es soweit. Am 27. April lädt der Wanderlatsch e.V. zur jährlichen Carl-Stülpner-Pokalwanderung ein. Dazu werden die geplanten Strecken immer im Vorfeld nochmals abgelaufen. Vor allem durch die letzten Stürme könnten Wege unpassierbar sein und Wanderer am großen Tag die Tour vermasseln.

Trotz des kalten Wetters und leichtem Schneefall machten sich die Wanderlatschen zur Inspektion der geplanten 12 Kilometer langen Runde auf. Durch das Flöhatal Richtung Hohenfichte war das Hetzdorfer Viadukt Pausenziel des Tages. Dort warteten einige Vereinsmitglieder bereits mit Glühwein, Tee und Keksen auf die tapferen Wanderer. Was für eine schöne Überraschung! Da fiel der Rückweg nach Schellenberg im Anschluss gleich viel leichter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.