Rund um Seiffen

Was für eine fantastische Tour: An diesem Sonntag nahmen die Wanderlatschen an der Carl-Stülpner-Pokalwanderung „Rund ums Spielzeugland“ Seiffen teil. Bei schönstem Sommerwetter liefen sich die 12 bzw. 18 Kilometer langen Wanderrouten fast wie von selbst.
Die Touren führten den Sachsenweg entlang nach Hirschberg. Je nach Strecke ging es dann über Heidersdorf, den Mortelgrund, Oberdittersbach und Niederseiffenbach wieder zurück auf Seiffener Flur. Die geringen Höhenunterschiede und der gut erschlossene und ausgeschilderte „Sachsenweg“ machten einfach nur Spaß. Die Teilnehmer freuen sich schon jetzt auf 2020, wenn die Bergstadt bereits zum 30. Mal zur Wandertour einlädt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.